Kontroverse zum Thema Sitzenbleiben: Was soll das?

Das Thema ist nicht neu – der Skandal liegt m.E. darin, dass nach knapp gewonnener Landtagswahl Politiker/-innen sich mit einer hauchdünnen Mehrheit anmaßen, pädagogische Entscheidungsfragen ideologisch zu beantworten,  indem Lehrkräften (mal wieder) Kompetenzen per Erlass abgesprochen werden sollen. Ich habe in 35 Dienstjahren keine Versetzungskonferenz erlebt, in der nicht alle Lehrkräfte jede auch nur denkbare Möglichkeit erwogen haben, um bei knappen Leistungen doch noch eine Versetzung zu ermöglichen. Jeder Fall wurde genauestens  geprüft und  oft im Vorfeld durch Klassenlehrer/-innen pädagogisch „gelöst“.

Falsch ist es ferner zu behaupten, es  seien „nur“ schlechte Leistungen in einem Fach oder zwei Fächern, die zur „Ehrenrunde“ führten. Tatsache ist vielmehr, dass in der Regel sehr schwache Leistungen in vielen Fächern zu einer Nichtversetzung führen. Folglich ist eine „Versetzungspflicht“  nicht nur pädagogisch falsch, sondern zusätzlich ein Anmaßung von Politikern, die derartige Entscheidungen den Experten überlassen sollten. Jetzt fehlt nur noch, dass die nächste Regierung in 5 Jahren diese Regelung wieder rückgängig macht!

Published by

phb

Ex - teacher of English and German, retired since AUG 2015. Teacher at the DHPS Windhoek, Namibia, from 1988-2004. Living in North Germany and at the Gold Coast in QLD Australia. German Language Adviser of the Goethe-Institut Sydney from 1998 - 2005, based in Brisbane, Education QUEENSLAND. Coordinator & Director at Fritz Reuter Gymnasium, Dannenberg (Elbe) from 2005 - 2012. Active blogger and active citizen plus digital nomad - from time to time ...

You may wish to reply

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s