The Great Gatsby – deja vue

Der Film THE GREAT GATSBY hat mir nicht so gut gefallen, natürlich ist die Story gut (vgl. den Roman von F. Scott FITZGERALD), über die „Roaring Twenties“ mit dem großen Traum vom Geld und New York und überhaupt…
Es gab auch eindrucksvolle Dialoge und einige schöne Bilder, aber insgesamt finde ich die Partyszenen völlig überdreht und etliche Einstellungen fand ich einfach nur KITSCH!
Zur Besetzung der Rolle DAISY möchte ich mich lieber vornehm zurückhalten!
Meine Empfehlung: Wenn dir ROMEO und JULIA gefallen hat (wie mir) und du MOULIN ROUGE eher gut findest, dann schau dir den GATSBY ruhig an, ohne zu viel zu erwarten.

Published by

phb

Ex - teacher of English and German, retired since AUG 2015. Teacher at the DHPS Windhoek, Namibia, from 1988-2004. Living in North Germany and at the Gold Coast in QLD Australia. German Language Adviser of the Goethe-Institut Sydney from 1998 - 2005, based in Brisbane, Education QUEENSLAND. Coordinator & Director at Fritz Reuter Gymnasium, Dannenberg (Elbe) from 2005 - 2012. Active blogger and active citizen plus digital nomad - from time to time ...

You may wish to reply

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s