Sobooks / Sascha LOBO und die Piraten

My third life in Australia

So Funktioniert Sobooks

Sobooks startet am 10.10. 2014 um 10.10 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse in die allgemein zugängliche, offene Beta-Phase. Es handelt sich um eine Ebook- und Leseplattform, auf der man Ebooks kaufen, lesen und diskutieren kann.

Allerdings eine neue Form von Ebooks, nämlich Sobooks, was natürlich die Kurzform von Social Books darstellt. Denn wir verwandeln herkömmliche EPUB-Dateien in HTML5-Webseiten. Sobooks lädt man nicht herunter, man liest sie im Browser. Und weil auf diese Weise alle das gleiche Online-Buch lesen, sind die sozialen Funktionen direkt an das Buch gekoppelt. Neben jeder einzelnen Buchseite kann man über die Inhalte diskutieren. Die Verwandlung eines Buchs in einen Internet-Inhalt hat aber eine Menge anderer Vorteile:

  • jede Buchseite, bald auch jeder einzelne Satz ist von außen verlinkbar, der Klick führt direkt ins Buch
  • soziale Netzwerke lassen sich wie bei Artikeln im Netz direkt ins Buch einbinden
  • Bücher bekommen…

Ursprünglichen Post anzeigen 180 weitere Wörter

You may wish to reply

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s