Italien, wo Illusion die einzige Realität ist …(Autor Tim Parks)

Gerade erneut gelesen – frage mich, ob das inzwischen anders ist …

My third life in Australia

TIM PARKS, novelist and translator, published an article in the New York Review of  Books / 24 FEB 2013 / before the elections in Italy.
I have translated this article and abridged his text slightly, which I found most interesting. As I love Italy like the author himself, who has lived there for 32 years, I believe an Englishman in Verona with an Italian wife might be able to explain – from his own experience and personal views – what people in Italy feel like….

>> Der Autor betont vorweg die Lebenskunst der Italiener, für die sie bekannt seien: Trotz größter Schwierigkeiten so zu tun, als sei nichts geschehen und dabei völlig gelassen zu bleiben!
Insbesondere seien sie weiterhin verzaubert vom Rattenfänger Berlusconi, der angekündigt hat, nicht nur die “stiff property tax” sofort abzuschaffen, sondern sogar „privat“ zu erstatten. Berlusconi legte erheblich zu, obwohl er nicht gerade dafür bekannt sei…

Ursprünglichen Post anzeigen 920 weitere Wörter

You may wish to reply

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s