Gabriel und die DB

www.spiegel.de/politik/deutschland/ins-herz-der-finsternis-a-00f72a40-bd11-4bde-9606-568474bf96c9

Auszug:

“Denn Gabriel geht nicht einfach “in die Wirtschaft”, nicht zu irgendeinem Konzern, sondern zur Deutschen Bank. Er wagt sich ins Herz der Finsternis, er tut es für uns alle. Mit reiner Seele schreitet er mutig in die Höhle des Löwen, ins Nest der Heuschrecke. Hier wird Sigmar Gabriel seine Stimme erheben, und erzittern werden die Herren des Kapitalismus, denn siehe, er ist gekommen, zu geben Aufsicht und Rat. In seiner starken Hand erstrahlt die Fackel des demokratischen Sozialismus, das Leuchtfeuer auf seinem langen Marsch durch die Institutionen.

Den Kommentar finde ich gut …

Endlich angekommen … bei der DB.

Best yours

phb

You may wish to reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Up ↑

%d bloggers like this: