Interviews online

Auf dieser Seite werde ich Interviews sammeln, die mir wichtig erscheinen, ueber den Zeitgeist hinaus.

Vorweg ein Hinweis auf die Bedeutung des Dialogs in der Antike und Dialog als literarische Gattung.

Formen und Techniken des Interviews haben sich in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt. Als Beispiel ein LINK ZEIT FUER DIE SCHULE. 

TAGESZEITUNGEN – 11 Tips fuer ein gutes Interview.

Ich verweise auch auf Archive und andere Seiten im Netz, die erkundet werden koennen, hier als Beispiel > Werner Huemer interviewt Gerald Huether zu seinem Buch “Etwas mehr Hirn, bitte …”
“Zur Wiederentdeckung der Lust am eigenen Denken” / >> vgl. Kant

LINK zum Archiv

Zeit Magazin – Zugang zur Webseite Herlinde Koelbl

LINK  Biographie Roger Willemsen

LINK  “Die Enden der Welt” mit J Hosemann

LINK  Interview mit R Willemsen ueber “Bangkok Noir”

>> ZITAT AUS DEM NEWSLETTER DER ZEIT HAMBURG “elbvertiefung” v. 05 Dez 2019
Hausbesuch in der Villa von Roger Willemsen
“Ob er das wirklich machen könne, ein so großes, schönes Haus kaufen, eine Villa, einfach nur für sich, hatte Roger Willemsen gefragt, als er die Nummer 10 besichtigt hatte. Und Annette Schiedeck, eine enge Freundin des Schriftstellers, Moderators und Universalgelehrten, hatte gesagt: Ja. Dann wurde er krank, Krebs, ließ sich behandeln, es war nichts mehr zu machen. Er zog trotzdem in die Villa in Wentorf um, 2015 war das, mit seinen Möbeln, seinen CDs, seiner Kunstsammlung, nur für ein paar Wochen, bis er starb. Eine Woche vor seinem Tod im Februar 2016 hatte er mit acht Freunden zusammengesessen und gesagt: Wie traurig, dass jetzt das Haus wegkommt. Und Nikolaus Gelpke, einer der Freunde, Inhaber des mare-Verlags, hatte gesagt: Wie wäre es, wenn wir aus dem Haus ein Künstlerhaus machten? Ein Refugium für Schreibende, für Bildhauer und Maler? Zurzeit leben dort der Theaterautor Necati Öziri, Isabella Kröger, Drehbuchautorin (Foto), Michael Disqué, Fotograf, sie sind Stipendiaten der Roger-Willemsen-Stiftung. Auch Annette Schiedeck wohnt hier. Die ZEITmagazin-Autorin Anna Mayr und die Fotografin Bettina Theuerkauf haben die vier in Willemsens Villa besucht. Ihr Text erscheint heute – 04 Dez 2019 – in der neuen Ausgabe des ZEITmagazins Hamburg” …

Create a website or blog at WordPress.com

Up ↑

%d bloggers like this: