Die Menschen, die mir etwas bedeuten. Das Morgen- und das Abendlicht. Ein Lagerfeuer ohne Gesang. Die Stille dabei. Meine Musik. Einen Laubwald im Norden Deutschlands. Die Steilküste der Ostsee. Den nächtlichen Gesang der Nachtigall im Mai und vieles mehr wie die Erfahrung der Wüste. Ein Selbstinterview von phb Selbstinterview nach Max Frisch Best yours phb

Create a website or blog at WordPress.com

Up ↑